schliessen

A-Z

Datenschutzerklärung

Präambel

Die Datenschutzerklärung zählt zu jenen Dingen, zu denen wir verpflichtet sind, obwohl wir sie auch ungesagt für selbstverständlich halten. Kaum jemand studiert sowas bei jedem Kontakt mit einem Unternehmen, selbst wenn dafür x-mal irgendwas angeklickt werden muss. Vielleicht hat sie ja dennoch etwas Gutes? Hoffen wir es! Für uns ist jedenfalls klar, dass wir sorgfältig mit Deinen Daten umgehen. Und wenn Du wirklich eine Sorge oder eine Frage hast, kontaktiere uns bitte unter tcm@tcmaarau.ch.

Nun zum Pflichtteil …

Personenbezogene Daten

Über unsere Webseite erheben wir ungefragt keine personenbezogenen Daten. Wir beschränken uns auf das technisch erforderliche Minimum.

Cookies

Beim Besuch einer Webseite wird auf Deinem Gerät Information gespeichert, die dem schnelleren Zugriff wiederholter Abfragen dient. Wir beschränken uns auf die technisch notwendigen Session-Cookies, etwa um Abläufe wie Formulare oder eMail-Adressen sicher zu handhaben. Beim schliessen Deines Browsers werden Session-Cookies automatisch wieder gelöscht. Auf weitere Cookies, insbesondere zur Analyse des Benutzerverhaltens, verzichten wir bewusst.

Datensicherheit

Wir treffen die angemessenen Massnahmen, um die Sicherheit Deiner Daten zu gewährleisten. Wir verwenden ausschliesslich das sichere Kommunikationsprotokoll https, um Daten verschlüsselt zu übertragen. Trotzdem bestehen im Internet Sicherheitslücken und eine absolute Sicherheit kann nie gewährt werden.

Weitergabe

Wir behandeln Deine Personendaten vertraulich und geben diese nur an jene Dritte bekannt, die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind.

Für verschiedene administrative Tätigkeiten verwendet unsere Praxis externe Dienstleister. Diese externen Dienstleister können aufgrund ihrer Tätigkeit Einsicht in Deine Personendaten erhalten, wobei sie vertraglich dazu verpflichtet sind, die Personendaten streng vertraulich zu behandeln. In diesem Zusammenhang können Deine Personendaten insbesondere an folgende Empfänger bekanntgegeben werden:

  • Treuhänder und Steuerberater im Zusammenhang mit der Führung der Buchhaltung

  • IT-Dienstleistungsunternehmen, die die von uns verwendeten Softwareprogramme und Dienstleistungen betreuen sowie die Verwaltung der Website vornehmen

  • Inkassounternehmen, falls wir unsere Leistung auf dem Betreibungsweg geltend machen müssen

  • Anwaltskanzleien, falls wir dies zur Klärung von Streitigkeiten als notwendig betrachten

Darüber hinaus können Deine Personendaten innerhalb des gesetzlich vorgegebenen Rahmens an folgende Instanzen weitergegeben werden:

  • Krankenkassen und Versicherungen im Zusammenhang mit der Abrechnung der von uns erbrachten Leistungen

  • Ämter und Behörden, wie die kantonalen oder eidgenössischen Gesundheitsbehörden, sofern dies im Zusammenhang mit der Führung unserer Praxis und den erteilten Bewilligungen oder im Zusammenhang mit allfällig meldungspflichtigen Krankheiten notwendig werden sollte

  • Betreibungsamt und Gericht, falls wir unsere Leistung auf dem Betreibungsweg geltend machen müssen

  • Medizinal- und Gesundheitsfachpersonen sofern dies im Zusammenhang mit der medizinischen Behandlung notwendig erscheint, etwa um Zweitmeinungen oder ergänzende Informationen einzuholen oder die Stellvertretung sicherzustellen

Gegenüber Angehörigen teilen wir Informationen nur, wenn Du dies ausdrücklich wünschst sowie in folgenden Fällen: Sofern Du verbeiständet oder bevormundet bist, dürfen Deine Personendaten (wie z.B. Diagnosen, Rechnungen etc.) mit Deinem Beistand oder Vormund geteilt werden. Ebenso gehen wir davon aus, dass wir Deine Personendaten mit Angehörigen teilen dürfen, wenn Du bei Deiner Therapie oder bei therapeutischen Besprechungen ihre Anwesenheit erlaubst oder wenn sie im gleichen Raum behandelt werden (z. B. bei Eltern-Kind oder Paartherapien).

Kommunikation

Vergleichbar mit einem Brief, der per Post verschickt wird, besteht auch bei der Kommunikation mittels unverschlüsselter eMail das Risiko, dass Daten verloren gehen oder abgefangen werden. Allerdings kann das Abgreifen von Daten auf elektronischem Weg auch grossflächig erfolgen. Daher kann die Vertraulichkeit von Daten bei der Übertragung mittels unverschlüsselter eMail nicht gewährleistet werden. Dasselbe gilt für Messenger-Dienste wie WhatsApp, Signal, Telegram und Threema. Innerhalb der Messanger-Dienste bevorzugen wir Threema, da es nach unserer Einschätzung die grösste Sicherheit bietet. Sofern Du uns mittels eMail, Messenger oder ähnlichen Diensten kontaktierst, verstehen wir dies als Einverständnis zur Nutzung dieser Kommunikationskanäle. Auch behalten wir uns vor, Dich durch diese Kommunikationskanäle zu kontaktieren. Dasselbe gilt für Telefongespräche. Wenn wir zwecks telefonischer Reservation eines Termines Deine Personalien erhalten oder mit Dir über therapeutische Belange sprechen, verstehen wir dies als Einverständnis zur entsprechenden Verwendung dieser Daten.

Hoster

Unsere Webseite wird von hostpoint.ch gehostet. Die zugehörigen Server und die gesamte Infrastruktur befinden sich in der Schweiz. Wie bei jeder Verbindung mit einem Webserver werden gewisse technische Daten automatisch gespeichert: IP-Adresse, Betriebssystem Deines Rechners, Art des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Nutzung sowie die Webseite, von der aus Du auf unsere Webseite gelangtest.

Analyse und Tracking

Wir verzichten bewusst darauf, Dein Verhalten auf unserer Webseite zu tracken oder zu analysieren. Lediglich auf Basis der Daten des Hoster (siehe oben) werden statistische Auswertungen gemacht. Diese statistischen Daten stehen auch unseren Web-Dienstleister zur Verfügung (smiroka.ch, webformat.ch), damit sie die Qualität und Funktion Ihrer Produkte prüfen können.

Schriftarten aus dem Internet

Um ein einheitliches Schriftbild zu garantieren, nutzen wir für unsere Webseite Schriftarten, die von Google zur Verfügung gestellt werden. Diese werden bewusst ab unserem Hosting geladen, damit Verbindungen und Datenübermittlungen zu einem Drittanbieter entfallen. Dieser Vorteil bedeutet etwas längere Ladezeit bei der ersten Verbindung mit unserer Webseite.

Social Media

Wir sind auf Social Media-Plattformen präsent, um zusätzlich über unser Angebot zu informieren und mit Interessierten zu kommunizieren. Auf unserer eigenen Webseite verzichten wir bewusst auf die Einbindung von Plugins solcher Drittanbieter. Dadurch wird verhindert, dass bereits beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts Information an Drittanbieter übermittelt wird. Rufst Du hingegen externe Links auf, die zu Social Media-Plattformen führen, kann es sein, dass dort Personendaten bearbeitet werden. Für diese Plattformen gelten die jeweiligen Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen.

Datenspeicherung

Von Dir übermittelte Personendaten behandeln wir vertrauensvoll und in Übereinstimmung mit den betreffenden Datenschutzgesetzen.

Rechte

Du hast jederzeit das Recht auf Auskunft und Berichtigung Deiner Daten. Wenn Du denkst, dass die Verarbeitung Deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstösst oder Deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst Du Dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.

Löschung der Daten

Du hast jederzeit das Recht auf Löschung Deiner Daten. Sofern wir bestimmte Teile Deiner Daten jedoch für andere Zwecke aufbewahren müssen, etwa zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen sowie aufgrund der Aufbewahrungspflicht der Patientendokumentation, werden die Daten nach Ablauf der jeweiligen gesetzlichen Fristen gelöscht.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Es gilt die jeweils auf unserer Webseite veröffentlichte Fassung.

Kontakt

TCM Aarau GmbH
Ochsengässli 7
CH - 5000 Aarau

+41 62 822 62 72
tcm@tcmaarau.ch

Datenschutzerklärung-Version vom 17.07.2024

Hilft TCM in meinem Fall?

Unverbindliche eMail-Anfrage.
Schnell und kostenlos!

tcm@tcmaarau.ch

Info nicht mehr anzeigen

Info öffnen / schliessen