schliessen

A-Z

Über TCM Aarau - ausführlich

Geschichte

TCM Aarau wurde vor rund 20 Jahren von Raphael Hochstrasser gegründet. Es war die erste reine TCM-Praxis in Aarau. Zunächst war sie im zweiten Obergeschoss eines historischen Gebäudes mitten in der Altstadt situiert. Dort wurde eine seit mehreren Jahrzehnten nicht mehr renovierte Wohnung in liebevoller Eigenarbeit zu einem wahren Schmuckstück umgebaut. Komplett biologisch, mit Holzofen in jedem Zimmer, Fenstern auf alle Seiten, altem Riemenboden, Steinen aus der Aare, usw.

Die ehemalige Praxis im Ochsengässli

Die ehemalige Praxis im Ochsengässli

Etwa 10 Jahre später wurde erneut umgebaut, diesmal sollte die Praxis ins Erdgeschoss verlegt werden, in einen dunklen Büroraum und einen ziemlich speziellen Lagerraum. Das Gebäude im Ochsengässli war nämlich vor rund 100 Jahren eine Bierbrauerei. Auf der Nordseite fliesst der Stadtbach der Gebäudemauer entlang. Nabe und Zelle des ehemaligen Wasserrades sind heute noch erkennbar. Im Lagerraum, der keine Fenster besitzt, einen abgeschrägten Boden und innen pechschwarz war, wurde das Gletschereis für die Brauerei und die Stadt Aarau aufbewahrt. Daher das Hochparterre und die 1.60 Meter dicken, dreischichtigen Mauern. Für uns erwies sich dies als grosses Glück, denn damals wurden vorwiegend Naturmaterialien, namentlich Jurakalkstein und Houdies-Elemente, also Tonhohlplatten verwendet. Zusammen mit den dicken Mauern, eine ideale Grundlage für emissionsfreie Räume.

Die Umbauarbeiten für die heutige Praxis im Ochsengässli

Die Umbauarbeiten für die heutige Praxis im Ochsengässli

Bilder der heutigen, fertigen Praxis

Die Geschäftsstrategie

Die Schönheit der Praxis, aber auch die tollen Anstellungsbedingungen waren gute Gründe, um die besten Therapeuten der Schweiz für TCM Aarau zu gewinnen. Überhaupt ist es unser wichtigstes Anliegen, die Menschen, die bei uns ein- und ausgehen, glücklich zu machen. Das gilt nicht nur für die Patienten, sondern auch für die Therapeuten. Wir glauben fest daran, dass zufriedene Mitarbeiter die besten Leistungen erbringen, was sich auf das Wohl der Patienten überträgt.

Wir bestimmen unser Pensum selber. So haben wir alle mehr vom Leben und können uns auch mal längere Auszeiten gönnen, z. B. zum Reisen, Weiterbilden oder einfach zum Sein. Es ist wohl kein Zufall, dass über 80% unserer Mitarbeiterinnen während der Anstellung Schwangerschaftsurlaub bezogen haben. Das freut uns überaus. Natürlich sind wir daher auch besonders vertraut und erfolgreich mit der Behandlung von Kinderwünschen, Schwangerschaftsbeschwerden, mit der Geburtsvorbereitung sowie mit Eltern und Kindern allen Alters.

Ethik

TCM Aarau folgt nicht etwa einem Trend, sondern arbeitet von Anbeginn an aus einer Selbstverständlichkeit heraus nach sehr hohen ethischen und ökologischen Werten. Zum Beispiel brauchen wir pro Jahr nur sehr wenig Neupapier, das meiste davon für die obligatorischen Rechnungen zur Rückerstattung bei den Krankenkassen. Für alle internen Dokumente verwenden wir Makulatur aus unserer Studienzeit, wir bedrucken sie mit umweltfreundlicher Tinte. Natürlich sind auch unsere Textilien umweltfreundlich. Und die Laken sind umfunktionierte Leinentücher aus dem Broki (Danke an all die Mamis, die die uns nähen :o). Wir unterstützen Hilfsprojekte, kommen finanziell schwachen Menschen entgegen, akzeptieren Tauschhandel (z. B. feines Gemüse gegen Therapie), haben einen hohen Frauenanteil, gleiche Löhne, bieten unseren Mitarbeitern gute Sozialleistungen, eine ethisch-ökologische Pensionskasse, usw.

Effizienz

Dank der selbstprogrammierten Betriebssoftware wird bei uns alles was möglich ist, automatisch verarbeitet. Die Therapeuten können im Online-Terminkalender selbst bestimmen, wann sie arbeiten möchten, die Patienten buchen dort ihre Termine und Ende Monat werden daraus Fakturen erstellt. Sogar die Zahlungseingänge werden automatisch überprüft. In der übrigen Geschäftswelt kann sich ein kleinerer Betrieb sowas normalerweise nicht leisten, drum haben wir das System selbst aufgebaut. Das ist aber nur eines unserer Geheimnisse. Dank viel Erfahrung in der Betriebsorganisation sparen wir überall Zeit und Geld und können uns somit auf das Wesentliche konzentrieren: auf die therapeutische Arbeit. Dort handhaben wir es umgekehrt, wir verwenden möglichst wenig Elektronik und Geräte. Im Behandlungsraum gibt es weder Tische noch Computer oder Tablets. Dank der dicken Wände und weiteren baulichen Massnahmen (z. B. Feldfreischaltungen für die Liegen, spezielle Abschirmungen, in den Wänden und Böden eingelassene Feng-Shui-Elemente usw.) sind unsere Räume praktisch frei von elektromagnetischen Strahlen. (Daher empfehlen wir übrigens den Patienten, ihr Handy wenigstens für die Dauer der Behandlung auszuschalten.)

Förderung der Heilkunst

Ein weiterer, grosser Eckpfeiler von TCM Aarau ist die ständige Entwicklung und Vertiefung der Heilkunst. Seit Anbeginn fördern wir angehende Therapeuten, bieten Top-Praktikumsplätze und führen interne Weiterbildungen durch. Als Dozenten und engagierte Fachleute kennen wir den Markt und rekrutieren schon früh die zu uns passenden Therapeuten. Beinahe alle Therapeuten, die bei TCM Aarau arbeiten, waren einst Praktikanten bei uns. Heute sind es Dozenten und Supervisoren, die selber Praktikanten betreuen. Das Wertvollste ist aber die Herzlichkeit und Freude im Team, sie ist die Grundlage auf der wir uns austauschen, gedeihen und unseren Patienten eine optimale Versorgung bieten können.

Hilft TCM in meinem Fall?

Unverbindliche eMail-Anfrage.
Schnell und kostenlos!

tcm@tcmaarau.ch

Info nicht mehr anzeigen

Info öffnen / schliessen